de

William Kentridge. Smoke, Ashes, Fable

Sein internationales Debüt auf der DOCUMENTA X in 1997, brachte dem südafrikanischen Künstler William Kentridge weltweites Renommee. Er ist vor allem für seine zehn Animationsfilme, betitelt ‘Drawings for Projection’ (1989-2011) bekannt geworden. Sein erstaunlich vielfältiges Werk umfasst Zeichnungen, Drucke, Wandteppiche, Skulpturen, Lesungen und Opernproduktionen.


Diese Ausstellung zeigt außergewöhnliche Kunstwerke, ausgewählt für den Kontext des Brügger Sankt-Jans-Hospital, eine vor 850 Jahren gegründete Pflegeeinrichtung und somit eines der ältesten erhaltenen Krankenhäuser Europas. Zentral in dieser Ausstellung zu den Themen Trauma und Genesung steht Kentridges Videoinstallation ‘More Sweetly Play the Dance’ (2015), eine zeitgenössische Interpretation des mittelalterlichen Totentanzes. Durch den so entstandenen Dialog zwischen den ausgestellten Kunstwerken und der außergewöhnlichen Umgebung eines Krankenhauses wird die Kunst zu einem machtvollen Instrument für die Vereinigung der verschiedenen Geschichts-Schichten.

 

 

Periode: 20/10/2017 > 25/02/2018
Öffnungszeiten Sint-Janshospitaal
Preise:
8,00 €
6,00 € (> 65 Jahre und 12-25 Jahre)
Gratis: -12 Jahre & Schüler der Grund- und Mittelschule
(begleitet von Lehrer)
Gratis mit Museumpas oder Mitgliedskarte Vrienden Musea Brugge