de

Stadtspaziergänge zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Brügge ist perfekt dafür geeignet, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, alleine oder in Begleitung eines diplomierten Stadtführers erkundet zu werden. Die Stadt hat eine angenehme Größe und so können Sie nach Lust und Laune durch die Gassen oder entlang der berühmten Kanäle und Stadtwälle flanieren. Mit dem Fahrrad können Sie sogar noch mehr erkunden.

 

Spaziergänge

Alleine

Eine besonders angenehme Art, Brügge zu entdecken, ist es, wenn Sie die Stadt alleine und in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Die folgenden drei Rundgänge werden detailliert im Stadtführer beschrieben, hier finden Sie diese Information aber in einer kompakteren Form:

  • "Brügge, stolze Weltkulturerbestadt". Hier können Sie weltberühmte Sehenswürdigkeiten, Orte mit jahrhundertealter Geschichte und zeitgenössische Bauwerke entdecken. Brügge gilt seit 20 Jahren als Unesco-Weltkulturerbe und ist – zu Recht – sehr stolz auf diese Tatsache.
  • "Brügge: mit "B" wie Burgund" führt Sie an jene Orte in der Stadt, wo die Adeligen, die Händler und Künstler versuchten, einen Teil des Reichtums des burgundischen Hofes abzubekommen, der hier viel Zeit verbrachte.
  • "Ein Bummel durch das stille Brügge" ist ein Spaziergang für „Insider“, d. h., Besucher, die die Stadt Brügge bereits kennen und die Ruhe in den Arbeitervierteln Sint-Anna und Sint-Gillis suchen, wo sie an den Mühlen, den Stadtwällen und den Bogenschützengilden entlang flanieren können, um das Ganze dann mit einem Bier in dem ältesten Café Brügges abzurunden.

Wenn Sie Kulturliebhaber sind, ist die Kulturerbe-App wie für Sie gemacht. Laden Sie die App herunter, um mittels Augmented Reality und iBeacons zusätzliche Informationen zu erhalten und Museen sowie Rundgänge zum Thema Kulturerbe in Ihrem Viertel zu entdecken.

Sie kommen mit Ihrer Familie oder schenken Ihren Enkelkindern einen Besuch in der Stadt? Kein Problem! Mithilfe des Folders "Brügge durch Kinderaugen" – ideal für Kinder zwischen 4 bis 12 Jahre – werden Sie eine tolle Zeit in Brügge verbringen. Gemeinsam können Sie bekannte und weniger bekannte Winkel der Stadt entdecken. Dieser Stadtführer ist im Huis van de Bruggeling (Städtisches Verwaltungszentrum) und in verschiedenen Infobüros erhältlich.

Geführte Touren

Vielleicht waren Sie schon einmal in Brügge und glauben daher, die Stadt gut zu kennen. Was halten Sie in diesem Fall von dem Vorschlag, die Geheimnisse von Brügge gemeinsam mit einem qualifizierten Stadtführer zu lüften? Ihnen stehen drei Stadtführerverbände zur Verfügung, wobei jeder seinen eigenen Schwerpunkt und seine eigene Geschichte hat. Die Stadtführer von Koninklijke Gidsenbond Brugge, Hello Bruges und S-wan Guides with a twist sind die Botschafter der Stadt. Sie erzählen Ihnen mit Leidenschaft und Stolz von „ihrer“ Stadt und geben dabei Geschichten und herrliche Anekdoten zum Besten.

Wenn Sie lieber eine individuelle Tour in einer kleinen Gruppe machen möchten, können Sie an exklusiven Spaziergängen teilnehmen:

  • "Herzliches Brügge" ermöglicht Ihnen ein erstes Kennenlernen der Stadt mit dem gewissen Etwas. Hier entdecken Sie nicht nur zahlreiche Gebäude und großartige Sehenswürdigkeiten, sondern auch versteckte Orte wie die Dachterrasse des Concertgebouw.

Die drei Stadtführer-Vereinigungen von Brügge bieten außerdem Themenspaziergänge mit individueller Reservierung an. Diese unterscheiden sich je nach Jahreszeit und den jeweiligen Veranstaltungen und bieten Ihnen die Möglichkeit, Brügge auf besondere und ungewöhnliche Weise kennenzulernen. Sehen Sie sich die Website für Koninklijke Gidsenbond BruggeHello Bruges und S-wan Guides with a twist an, um zu erfahren, was während Ihres Aufenthalts in der Stadt angeboten wird.

 

Mit dem Rad

Alleine

Wenn Sie die ausgetretenen Pfade verlassen möchten, ist das Fahrrad genau das richtige Transportmittel zum Erkunden der Stadt Brügge. Auf diese Weise gelangen Sie schneller in die ruhigen Arbeiterviertel, zu den Stadtwällen und den Windmühlen. Sie können Ihr eigenes Fahrrad nutzen oder ein Fahrrad bei den verschiedenen Fahrradverleihern in der Stadt mieten.

Geführte Radtouren

Sie möchten nicht alleine durch die Stadt radeln und würden gerne etwas über die Stadt lernen? Dann nehmen Sie doch am besten an der Rundfahrt „Brügge mit dem Fahrrad“ teil und radeln Sie gemeinsam mit einem der redegewandten Radführer von QuasiMundo Bike Tours. Die drei Stadtführerverbände von Brügge Koninklijke Gidsenbond Brugge, Hello Bruges und S-wan Guides with a twist bieten geführte Radtouren oder helfen Ihnen dabei, eine für Sie maßgeschneiderte Lösung zu finden.

als PDF
Aufenthalt buchen