de

Parkmöglichkeiten

In Brügge gibt der Mensch den Ton an. Von der Benutzung von Motorfahrzeugen in der historischen Innenstadt wird abgeraten. Wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt finden Sie im Randgebiet einige kostenlose Parkplätze. Etwas weiter außerhalb des Stadtkerns gibt es einige kostenlose Park & Ride-Parkplätze, von wo aus Sie das Zentrum mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rad erreichen. Hier finden Sie diese Parkplätze. 

Rund um die Innenstadt herum wurde eine „Blaue Zone“ eingeführt. In der angezeigten Zone können Sie zeitlich begrenzt (max. 4 Std.) von 9.00 bis 18.00 Uhr gratis parken. Vergessen Sie die Parkscheibe nicht! Oberirdisch parken können Sie in der Innenstadt gegen Bezahlung von 9.00 bis 20.00 Uhr (min. 30 Min. und max. 4 Stunden), auch an Sonn- und Feiertagen (1. Stunde: 1,80 €; 2., 3. und 4. Stunde: jeweils 2,40 €; max. 9,00 € für 4 Stunden). Bezahlen können Sie per SMS, mit der App 4411 (nur für belgische Handynummern) oder an einem Parkautomaten (in bar oder per Bankkarte). Dabei müssen Sie immer Ihr Nummernschild korrekt eingeben.

Parken in der Innenstadt können Sie zeitlich unbegrenzt und am kostengünstigsten in einem der beiden Zentrumsparkplätze : Centrum-Station (an der Vorderseite des Bahnhofs) und Centrum-’t Zand. Von beiden Parkplätzen aus ist der Markt zu Fuß zu erreichen, aber Sie können auch einen Stadtbus von De Lijn nehmen. Die Busfahrt vom Parkplatz Zentrum-Bahnhof in die Innenstadt und zurück ist übrigens im Preis für den Parkschein inbegriffen.

Hier finden Sie alle kostenpflichtigen öffentlichen Parkplätze in der Innenstadt und die entsprechenden Tarife.

Informieren Sie sich vor Ihrem Aufenthalt in Brügge über die Parkmöglichkeiten. 

als PDF