de

Nützliche Informationen

  • Neben diesen Parkplätzen gibt es am Ringweg R30, zwischen den Stadtoren Gentpoort und Kruispoort, auf der Höhe der Speelpleinlaan einen Parkstreifen, auf dem alle Fahrzeuge (inkl.
  • Die meisten Geschäfte öffnen um 10.00 Uhr und schließen um 18.00 oder 18.30 Uhr, und zwar von Montag bis einschließlich Samstag.
  • Um eine optimale Zugänglichkeit und ein angenehmes Stadterlebnis für die Einwohner und Besucher zu gewährleisten, sind in der Innenstadt von Brügge (einschließlich ’t Zand und Vrijdagmarkt) keine Autobusse erlaubt.  Die einzig sichere und...
  • Es gibt in Brügge drei Informationsbüros für Touristen.
  • In Brügge ist der Mensch das Maß der Dinge. Von der Benutzung von Motorfahrzeugen in der historischen Innenstadt wird abgeraten.
  • Notfälle Europäische Notrufnummer: Tel.
  • Mittwochs > 8.00-13.30 Uhr | Markt | Nahrungsmittel & Blumen Samstags > 8.00-13.30 Uhr | ’t Zand & Beursplein | Verschiedenes Sonntags > 8.00-13.00 Uhr | Sint-Michiels | Verschiedenes Dienstags bis samstags > 8.00-13.30 Uhr | Vismarkt | Fisch Samstags, sonntags und an Brücken- und Feiertagen > vom 15.
  • Basiliek van het Heilig Bloed (Heiligblutbasilika)Täglich (außer Do): 11.00 Uhr Begijnhofkerk (Beginenhofkirche)Mo-Sa: 11.00 Uhr, So: 9.30 Uhr English Church (in englischer Sprache, anglikanisch)Peterskapelle, Keersstraat 1So: 18.00 Uhr Heilige Familiekerk (Kirche zur Heiligen Familie)Sa: 17.30 Uhr Heilige Magdalenakerk (St.
  • Belgien hat eine ganze Menge Feiertage.
  • Brügge ist eine lebendige Stadt mit einem angenehmen Nachtleben.
  • Brügge ist stolz auf sein gemäßigtes Seeklima.
  • In Belgien gilt in Kneipen, Restaurants, öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten von Hotels (Lobby, Bar, Gänge usw.) sowie in öffentlichen Gebäuden (Bahnhöfe, Flughäfen usw.) Rauchverbot.
  • Auch wenn die meisten Besucher im Frühling oder im Sommer die Stadt besichtigen kommen, hat Brügge zu jeder Jahreszeit einen besonderen Charme.
  • Bankautomaten gibt es in den Hauptgeschäftsstraßen, auf dem Markt, dem ’t Zand, dem Simon Stevinplein und dem Bahnhofsplatz und auf der „Kanalinsel“ (Kanaaleiland, Bargeweg).
  • Die Stadt Brügge erhebt eine Fremdenverkehrsabgabe von 2€ pro Person und pro Nacht.
  • Für Briefe, Briefmarken usw.
  • Geld wechseln können Sie bei jeder Bank und in einer der Wechselstuben.
als PDF
Buchen Sie Ihren Aufenthalt