de

MUSEUMSBIBLIOTHEK

Sammlung

Die Brügger Museumsbibliothek besitzt eine Bücher- und Zeitschriftensammlung, die die Sammlungen und den Zeitgeist dieser Sammlungen widerspiegelt sowie breite Informationen zu Sammlungen und Ausstellungen auf der ganzen Welt. Der Schwerpunkt liegt bei alldem auf Kunst und Leben des (späten) Mittelalters in Brügge und den Südlichen Niederlanden. Daneben besitzt die Bibliothek auch Werke über die Museumswissenschaft im Allgemeinen. Die Bibliothek hat in erster Linie eine unterstützende Funktion zu den Sammlungen der Ausstellungsstücke in den Museen.

Dienstleistungen
  • Präsenzbibliothek
    Die Besucher können nicht selber in den Bücherregalen stöbern, außer im Lesesaal. Dort steht Ihnen ein Stichwortkarten-Katalog zur Verfügung, alphabetisch geordnet nach Autor oder erstem Wort des Titels, Unterklassifikation oder Stichwort. In der Bibliothek ist eine Handreichung zur Benutzung des Katalogs verfügbar, aber auch das Personal hilft ihnen gerne weiter. Die Bibliothek ist eine reine Präsenzbibliothek, Kopieren ist möglich, Ausleihen jedoch nicht.

  • Verweisfunktion
    Das Bibliothekpersonal kann Sie auf Wunsch an andere, ähnliche Institutionen in Flandern und Brüssel weiterverweisen, wenn wir selber nicht über die gewünschten Informationen und/oder Quellen verfügen.
Praktisch

Die Bibliothek befindet sich – zusammen mit dem Flämischen Forschungszentrum für die Kunst in den Burgundischen Niederlanden – in der Nähe der zentralen Museumsstandorte.
Adresse: Garenmarkt 8, 8000 Brügge (Eingang via Sint-Andreasinstituut)
Öffnungszeiten: VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN.
Kontakt: museumbibliotheek@brugge.be I t. +32 50 44 87 84
Für Rollstuhlfahrer zugänglich.