de

Moderne Kunst

Hinter den Mauern seiner Museen beherbergt Brügge wunderschöne Kunstwerke, die Besucher aus der ganzen Welt anlocken. Auch Liebhaber zeitgenössischer Kunst finden im breiten und hochwertigen Angebot der Galerien für moderne Kunst ihr Glück. Street-Art-Projekte aus der jüngsten Vergangenheit bieten ebenfalls einen künstlerischen Mehrwert für die Stadtlandschaft. Sie können die Werke der jungen Street-Art-Künstler auf zahlreichen Fassaden an Gebäuden innerhalb und außerhalb des historischen Zentrums bewundern.

Kunstgalerie mit großem K

Nicht nur die Meisterwerke einer fernen Vergangenheit hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Für Kunstliebhaber ist ein Besuch in Brügge auch deshalb ein absolutes Muss, weil es hier eine hohe Dichte an Kunstgalerien mit einem breit gefächerten und hochwertigen Angebot an moderner Kunst gibt. Bei diesen Adressen können Sie Ihren eigenen Kunstschatz erwerben.

Street-Art mit großem S

  • Für ihr Projekt „Legendz“ haben drei Künstler alten Geschichten zu einem neuen Gesicht verholfen. Jeremiah Persyn hat in der Hauwersstraat eine hohe Wandmalerei mit dem Abbild von Maria von Burgund, der beliebten burgundischen Königin, die sehr jung auf tragische Wese nach einem Sturz vom Pferd verstorben ist, angefertigt. In der Kapucijnenplein, in der Nähe des modernen Concertgebouw, ziehen die Vier „Brugse Zotten“ (Verrückte aus Brügge) des Künstlers Stan Slabbinck die Aufmerksamkeit auf sich und Stefaan De Croock (Strook) hat eine mysteriöse Holzskulptur auf der Seitenfassade von 't Santpoortje in der Nähe von 't Zand errichtet.
  • Diesen Sommer ergreift der Brügger Künstler Wietse im Rahmen des Street-Art-Festivals „The Bridgesdie Initiative für einen Brückenschlag zwischen Alt und Neu. Gemeinsam mit sieben international renommierten flämischen Künstlern schmückt er die Fassaden im Stadtzentrum und in den Bezirken mit stylischen Wandmalereien.
als PDF
Aufenthalt buchen