de

Fischversteigerung

  • Omookaai (Omoo-Kai)

    Der Omookaai liegt am Ende einer Landzunge, genau zwischen dem geschäftigen Containerhafen und dem ehemaligen Fischerviertel.

  • Etwas versteckt hinter dem Jachthafen finden Sie den belgischen Marinestützpunkt, der Ende der 1960er Jahre gebaut wurde.

  • Oude vissershaven (Alte Fischerhafen)

    Der alte Fischerhafen bietet eine herrliche Atmosphäre und Geselligkeit, das ansteckende Ambiente bekommen Sie kostenlos dazu.

  • Zweedse Kaai (Schwedische Kais)
    heute: geöffnet
    Der Aussichtsposten am Fuße des Zweedse Kaai liegt am Übergang des Vorhafens in den Hinterhafen.
  • Visserskruis (Fischerkreuz)
    heute: geöffnet

    Zum Gedenken an die Fischer, die auf See ums Leben gekommen sind, wurde 1936 im Fischerhafen ein sechzehn Meter hohes Betonkreuz nach den Plänen des Brügger Architekt Jozef Viérin errichtet.

  • Seafront
    heute: geschlossen

    Seafront hisst diesen Sommer neue Segel!

  • Captain Blue (Hafenrundfahrt in Zeebrugge)
    heute: geschlossen

    Eine Hafenrundfahrt von 75 Minuten führt Sie vorbei am Marinehafen, der Pierre Vandamme-Schleuse (eine der größten Schleusen der Welt), dem Gasterminal, dem Windpark, der Seeschwalbeninsel, an Kreuzfahrt- und Baggerschiffen, während am Kai riesige Containerschiffe  gelöscht werden.

Aufenthalt buchen