de

Vlamingbrug (Flamenbrücke)

Schließen Sie die Augen und reisen Sie zurück in die Vergangenheit. Irgendwann in das frühe 12. Jahrhundert. Damals herrschte hier eine Menge Trubel. Fleißige Brügger Bürger schwitzen und schufteten, um die ersten Stadtmauern zu errichten. Einen Steinwurf von der Brücke entfernt, in der Pottenmakersstraat, finden Sie noch die Reste eines Wehrturms, der einzige Überrest der Stadtmauer. Die Arbeiter gruben auch den kleinen Kanal, der hier noch immer fließt. Die Vlamingbrug selbst stammt aus dem Jahr 1334 und ist damit eine der ältesten der Stadt. Sie können immer noch die Orte erkennen, an denen die Leute ihre Waren feil boten. Sie sehen aus wie Bänke. Der schöne Erker in typischer Backsteinarchitektur an einem Eckhaus war die Werkstatt eines Goldschmieds aus dem 16. Jahrhundert.

als PDF
Best of Bruges Deal

Buchen Sie einen Aufenthalt von mindestens 2 Nächten in Brügge und profitieren Sie von dem exklusiven kostenlosen Best of Bruges Deal im Wert von 50 Euro!

  Lesen Sie mehr >  

Zeitinformationen

vanaf 01-01-2021
Montag geöffnet
Dienstag geöffnet
Mittwoch geöffnet
Donnerstag geöffnet
Freitag geöffnet
Samstag geöffnet
Sonntag geöffnet

Locatie

Vlamingstraat - , Brugge
Richtungen