Direkt zum Inhalt
Ausstellung: Ruhm und Unglück eines Reisenden aus dem 15.
Kulturerbe und Geschichte Ausstellung

Vor sechshundert Jahren wurde Anselm Adornes geboren. Das ist nicht nur eine Ewigkeit, es ist eine Art Unsterblichkeit. Dieser Stammvater des belgischen Zweigs der Familie de Limburg Stirum hat uns ein wertvolles Erbe hinterlassen: einen fantastischen Beleg für seine Inspiration. Diese Persönlichkeit, die zweifelsohne große Ambitionen hatte, hinterließ ein bewegtes, abenteuerliches, intellektuelles und religiöses Leben, das seine Nachkommen bis heute inspiriert.
In dieser Ausstellung lenken wir die Aufmerksamkeit auf einen der bemerkenswertesten Aspekte des Lebens von Anselm Adornes: seine Reisen. Er unternahm diese Reisen aus diplomatischen oder religiösen Gründen, aber auch zu seinem Vergnügen. Sie prägten seine Persönlichkeit und sein hohes Ansehen. Während der gesamten Ausstellung folgen Sie einer Reiseroute, die Anselm nach Schottland, Italien und Polen, aber auch in das Sultanat von Tunis, nach Alexandria und natürlich auf den Sinai und nach Jerusalem führt. Dort entdeckt er die Dilemmata, die sich ergeben können, die oft zermürbenden Reisebedingungen und die entscheidende Bedeutung der Wahl der Reisebegleiter. Die Antworten mögen sich geändert haben, aber die Fragen des Reisenden sind weitgehend die gleichen geblieben.
Die Ausstellung erinnert uns daran, dass Reisen eine Chance ist, manchmal eine Gefahr, aber immer eine Quelle der persönlichen Bereicherung und eine Lektion in Toleranz. Es werden zahlreiche außergewöhnliche Objekte gezeigt, einige davon zum ersten Mal seit Jahrzehnten: Zeichnungen und Porträts von Anselm Adornes und seiner Frau Margareta van der Banck, die außergewöhnliche Reliquie der Auferstehung und ein Trankopfer Karls des Kühnen sind nur einige Beispiele.

Öffnungszeiten

Von 13 APR. 2024 bis 04 JAN. 2025
Jeder Montag
Von 10:00 bis 17:00
Jeder Dienstag
Von 10:00 bis 17:00
Jeder Mittwoch
Von 10:00 bis 17:00
Jeder Donnerstag
Von 10:00 bis 17:00
Jeder Freitag
Von 10:00 bis 17:00
Jeder Samstag
Von 10:00 bis 17:00
Sehen Sie sich auch die Informationen des Veranstalters an. So können Sie sicher sein, dass alle Daten aktuell sind.

Preise

Basistarief

€ 10,00

Volwassenen

€ 10,00

Senioren (65+)

€ 8,00

Jongeren (7-25)

€ 6,00

Ort

Adornesdomein & Jeruzalemkapel

Peperstraat 3, 8000 Brugge

In Google Maps öffnen
Ausstellung: Ruhm und Unglück eines Reisenden aus dem 15.

Peperstraat 3, 8000 Brugge

Kontakt

Häufig in Kombination mit

Absolute Art Gallery

Absolute Art Gallery

Diese zentral gelegene Galerie ist seit mehr als fünfzehn Jahren eine Referenz und bietet ein umfangreiches Sortiment moderner Gemälde,...
Dijver 4-5, 8000 Brugge
Mehr erfahren
House of Mawi

House of Mawi

Willkommen im House of Mawi, in dem Keramik auf Cocktails trifft. In dieser Keramikwerkstatt fertigt und verkauft Wilma zeitloses...
Langestraat 102, 8000 Brugge
Mehr erfahren