de

Podcast Triennale Brügge 2021 - Brügge: Weltkulturerbe mit Zukunftsprojekten

Podcast Triennale Brügge 2021 - Brügge: Weltkulturerbe mit Zukunftsprojekten

In diesem Podcast nehmen wir Sie in 7 Folgen mit auf eine Reise durch Brügge. Im ersten Kapitel wird die Geschichte von Brügge in der Kurzfassung erzählt. Brügge als Ort, an dem die Flämischen Primitiven, wie Hans Memling und Jan van Eyck, ihren Ursprung fanden, beleuchten wir im zweiten Teil. Im dritten Kapitel stellen wir Ihnen Brügge als UNESCO-Weltkulturerbestadt vor. Wir spazieren vorbei an imposanten historischen Gebäuden wie dem Belfried, dem Beginenhof und der Liebfrauenkirche, aber auch an modernen architektonischen Perlen wie dem Concertgebouw. Damit sind wir bei der vierten Folge, die sich mit zeitgenössischer Architektur und Brügge als Kunststadt beschäftigt. Auf dem Weg dorthin stoßen wir auf Kreationen von inspirierenden Machern, Künstlern und Architekten, und so landen wir im fünften Kapitel, in dem es um die beiden vorangegangenen Triennalen in den Jahren 2015 und 2018 geht. Im sechsten Teil gehen wir genauer auf die Triennale Brügge 2021 ein und werfen einen Blick auf die Zukunftspläne der Stadt. In der letzten Folge schauen wir uns genauer an, was Brügge sonst noch für neugierige Besucher zu bieten hat.

Sie können die Podcasts hier anhören oder sie über Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts etc. herunterladen.



Sie möchten mehr darüber erfahren?

Haben Sie den Podcast angehört und sind nun Feuer und Flamme für die Brügger Geschichte? Dann lassen Sie sich in fünf Podcast-Folgen von der Triennale Brügge weiter inspirieren, erfahren Sie noch mehr über das historische Brügge, seine Kunst und Architektur und nehmen an einem Rundgang entlang der Route der Triennale Brügge 2021 teil. Lassen Sie sich dazu verleiten, Brügge während dieser Triennale vom 8. Mai bis zum 24. Oktober 2021 einen Besuch abzustatten.

Sie können die Podcasts hier anhören oder sie über Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify etc. herunterladen.