de

Triennale von Brügge 2021

Die Triennale von Brügge bringt alle drei Jahre zeitgenössische Kunst und Architektur in das historische Zentrum der UNESCO-Weltkulturerbestadt Brügge, die einen einzigartigen Rahmen dafür bietet. Seit 2015 basiert die Triennale von Brügge auf einer Reihe von Triennalen, die 1968, 1971 und 1974 im Bereich der bildenden Kunst angesiedelt waren und nun wieder Teil der Öffentlichkeit sind. Alle drei Jahre lädt das künstlerische Team eine Auswahl (inter)nationaler Künstler und Architekten ein, um neue temporäre Interventionen zu präsentieren. Ein Dutzend Installationen interagieren aktiv mit der Umgebung, Flüssen, den gepflasterten Straßen, friedlichen Häusern oder verlassenen Orten. Für Besucher ist es jedes Mal eine sommerliche Entdeckungsreise entlang einer einzigartigen und gastfreundlichen Route, die immer eine gesellschaftliche Herausforderung in den Mittelpunkt stellt.

Die Triennale von Brügge ist eine gemeinsame Organisation von Brügge Plus, Musea Brugge, Kenniscentrum vzw und Cultuurcentrum Brugge im Auftrag der Stad Brugge.
08.05.2021 bis 26.09.2021.

Aufenthalt buchen