de

Sleutelbrug (Schlüsselbrücke)

Musikliebhaber sollten dieser alten Brücke aus dem Jahr 1331 unbedingt einen Besuch abstatten. Der „Schlüssel“ im Namen bezieht sich nicht auf den Sol-Schlüssel, sondern auf die Brauerei „De Sleutels“ (zu Deutsch: Die Schlüssel) aus dem 15. Jahrhundert. Dieses befand sich ungefähr beim heutigen Hotel „Monsieur Ernest“. Allerdings spielt hier die Spielmannskapelle die erste Geige. „Spielmann“ ist ein anderes Wort für einen Minnesänger oder mittelalterlichen Musiker. Die Brügger Musiker waren in einer Gilde zusammengeschlossen und trafen sich in dieser Kapelle, einer der letzten erhaltenen Gildekapellen der Stadt. Nur sie, und niemand sonst, durften in Brügge bei Hochzeiten und Feiern spielen. Ein sympathischer Haufen, der zudem auch noch schlau war. Die Sleutelbrug liegt etwas versteckt, aber dennoch in der Nähe des lebendigen 't Zand-Platz mit dem Concertgebouw, dem Brügger Tempel für zeitgenössische Musik.

Zeitinformationen

vanaf 01-01-2021
Montag geöffnet
Dienstag geöffnet
Mittwoch geöffnet
Donnerstag geöffnet
Freitag geöffnet
Samstag geöffnet
Sonntag geöffnet

Locatie

Wulfhagestraat - , Brugge
Richtungen