Direkt zum Inhalt
Simon Stevinplein (Simon-Stevin-Platz)
Kostenlos Plätze und Straßen Outdoor

Auf diesem gemütlichen Platz, umgeben von hübschen Lindenbäumen, steht die Statue des flämischen Mathematikers und Physikers Simon Stevin (° Brügge 1548, † Den Haag 1620), nach dem dieser Platz benannt wurde. Er erfand das Dezimalsystem für Brüche und verschaffte dem Festungsbau eine mathematische Grundlage. Davor, bis zum Jahr 1819, stand hier das „Westvleeshuis“ bzw. „Groot Vleeshuis“ (Großes Fleischhaus) von Brügge. Es war Eigentum des Fleischergewerbes und vor dem Bau hieß der Platz Oude Vrijdagsmarkt (alter Freitagsmarkt).

Ort

Simon Stevinplein , 8000 Brugge

In Google Maps öffnen

Nächste Bushaltestelle:
502818Brugge Onze-Lieve-Vrouwekerk

Nächster Bahnhof:
Station Brugge

Nächster Parkplatz:
Parkplatz Centrum-'t Zand

Simon Stevinplein (Simon-Stevin-Platz)

Simon Stevinplein , 8000 Brugge

Häufig in Kombination mit

Ovale durch Laurent Reypens

Ovale durch Laurent Reypens

Kostenlos
Ausstellung
Kunst
Kostenlose Ausstellung im Grootseminarie in Brügge.Weitere Informationen finden Sie auf der Website.  Als Künstler hat Laurent...
Mehr erfahren