Direkt zum Inhalt
Schuttersgilde Sint-Sebastiaan (Sankt-Sebastian Schützengilde)
Museen und Attraktionen Sehenswürdigkeiten und Bauwerke Kunst und Architektur Indoor

Die St. Sebastiansgilde besteht ohne Unterbrechung seit über 600 Jahren – das ist weltweit einzigartig. In dieser Bogenschützengilde wird der Bogen nur von Männern verwendet. Und doch hat die Gilde zwei bemerkenswerte weibliche Mitglieder: Königin Mathilde von Belgien und die englische Queen (†). Seit der englische König Charles II. im 17. Jahrhundert im Exil Brügge zur Residenz erhob, besteht zwischen dem britischen Königshaus und Brügge ein enges Band. Charles II. gründete nämlich in der Schützengilde St. Sebastian die britischen Grenadier Guards und das Life Guards Regiment. Der „Schuttershof“ (Schützenhof) befindet sich in einem Gebäudekomplex aus dem 16. bis Anfang des 19. Jahrhunderts. Sie können den Königssaal und den Kapellenraum besichtigen oder einen Spaziergang im Garten mit den Zielscheiben und der Vogelstange unternehmen.

Öffnungszeiten

Sie besuchen diesen Standort nach Vereinbarung. Dies kann innerhalb der oben genannten Zeiten erfolgen, oder Sie können mit dem Unternehmer einen anderen Zeitpunkt vereinbaren.

Preise

Erwachsenen

€ 10,00

Einrichtungen

Weitere Einrichtungen

Kinderwagen erlaubt
Toilette (kostenlos)
Garten für Gäste oder Besucher zugänglich

Ort

Carmersstraat 174, 8000 Brugge

In Google Maps öffnen

Nächster Bahnhof:
Station Brugge

Nächster Parkplatz:
Parkplatz Langestraat

Schuttersgilde Sint-Sebastiaan (Sankt-Sebastian Schützengilde)

Carmersstraat 174, 8000 Brugge

Häufig in Kombination mit

Femke Gyselinck & Anushka Chkheidze

Femke Gyselinck & Anushka Chkheidze

Musik
Tanz
 Europalia hat die georgische Elektronikkünstlerin Anushka Chkheidze und die belgische Tänzerin und Choreografin Femke Gyselinck für...
Mehr erfahren