Direkt zum Inhalt
Grootseminarie (Priesterseminar)
Sehenswürdigkeiten und Bauwerke Outdoor

Mit dem Obstbaumgarten und den Weiden mit grasenden Kühen ist es ein einmaliger Fleck in der Stadt. Hier wurde zwischen 1628 und 1642 eine neue Zisterzienserabtei (die Dünenabtei) gegründet, die durch den Reichtum und die Gelehrtheit ihrer Bewohner berühmt werden sollte. Während der französischen Revolution wurde die Abtei säkularisiert und der Abt und seine Mönche wurden vertrieben. Die Abteigebäude dienten der Reihenfolge nach als Lazarett, militärisches Arsenal und königliches Gymnasium, bis sie 1833 das Priesterseminar aufnahmen. Noch heute werden hier die Gottesdienstleiter der Diözese Brügge ausgebildet. Das Archiv und die Bibliothek beherbergen eine einzigartige Sammlung von Manuskripten und Büchern. Das Priesterseminar beherbergt auch BIBLIA, ein biblisches Erlebniszentrum.  

Ort

Potterierei 72, 8000 Brugge

In Google Maps öffnen

Nächste Bushaltestelle:
502113 Brugge Jm Sabbestraat

Nächster Bahnhof:
Station Brugge

Nächster Parkplatz:
Parkplatz Langestraat

Grootseminarie (Priesterseminar)

Potterierei 72, 8000 Brugge

Häufig in Kombination mit

Archäologischen Pop-up-Haus „Der Garten der Vergangenheit“.

Archäologischen Pop-up-Haus „Der Garten der Vergangenheit“.

Kostenlos
Kinderfreundlich
Kulturerbe und Geschichte
Outdoor
Entdecken Sie verborgene Schätze im  Archäologischen Pop-up-Haus „Der Garten der Vergangenheit“.Die Pforten der Abtei St....
Mehr erfahren
Cambrinus

Cambrinus

Die Bierkarte dieser Bierbrasserie umfangreich zu nennen, ist eine Untertreibung. So finden Sie hier auf der Karte nicht weniger als 400...
Philipstockstraat 9, 8000 Brugge
Mehr erfahren