de

Provinciaal Hof (Provinzieller Hof)

Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Ostseite des Marktplatzes von drei ikonischen Gebäuden geschmückt: dem gotischen Lagerhaus der Waterhalle (13. bis 18. Jahrhundert), einem monumentalen neoklassizistischen Häuserkomplex (18. und 19. Jahrhundert) und dem aktuellen, dreiteiligen, neogotischen Komplex (ab 1878), in dessen Mitte sich der imposante Provinzielle Hof befindet. Hier tagte bis 1999 der Provinzrat, aber auch heute noch ist der Provinzielle Hof für die Provinz Westflandern, Brügge und seine Einwohner wichtig.

Der Provinzielle Hof wird gegenwärtig umfassend restauriert und renoviert: Er wird ein offenes Haus der westflämischen Provinzverwaltung, wo jeder willkommen ist und die vielen Juwelen, die Westflandern zu bieten hat, in einem eindrucksvollen Rahmen auf überraschende Weise entdecken kann. Während Ihres Besuchs lernen Sie nicht nur die Provinz, deren Hauptstadt Brügge ist, besser kennen, sondern auch die Geschichte des Gebäudes selbst.  

Neugierig, was so alles bei einer Restaurierung geschieht? Sie können die letzten Updates und Zukunftspläne online, bei Facebook und Instagram verfolgen! 

als PDF
Bruges Summer Deal

Buchen Sie einen Aufenthalt von mindestens 2 Nächten in Brügge und profitieren Sie von dem exklusiven kostenlosen Summer Deal im Wert von 50 Euro!

  Lesen Sie mehr >  

Zeitinformationen

vanaf 01-10-2020
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Reservierungen: Provinz Westflandern

Locatie

Markt 3 , Brugge
Richtungen

Lage