de

Onze-Lieve-Vrouw-van-Blindekenskapel (Liebfrauenkapelle der Blinden)

Die ursprünglich aus Holz bestehende Liebfrauenkapelle der Blinden wurde 1305 nach der Schlacht von Mons-en-Pévèle (1304) der Mutter Gottes zum Dank errichtet. Die heutige Kapelle stammt aus dem Jahr 1651. Um das während der Schlacht gemachte Gelübde, das Brügger Versprechen, einzuhalten, zieht seit 1305 jeweils am 15. August die Blindekens-Prozession durch die Straßen Brügges. Dabei opfern die Brügger Frauen in der Liebfraukirche zur Potterie eine 18 Kilo schwere Kerze.
als PDF

Zeitinformationen

von 01-01-2019 bis 31-12-2019
Montag 09:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 - 18:00 Uhr

Gruppen

von 01-01-2019 bis 31-12-2019
Montag 09:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 - 18:00 Uhr

Schulen

von 01-01-2019 bis 31-12-2019
Montag 09:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 - 18:00 Uhr

Locatie

Kreupelenstraat 8 , Brugge
Richtungen

Lage

Ausstattung
  • Zugänglich für Kinderwagen Zugänglich für Kinderwagen

Contact & Informatie