de

Mind the Artist

Mind the Artist

Musea Brugge bietet sieben belgischen Künstlern, die von der Corona-Krise stark getroffen wurden, mit einer neuen Festivalreihe, Mind the Artist, bis Anfang 2022 ein Forum an, bei dem sie die einmalige Gelegenheit erhalten, ein Projekt auszuarbeiten, das mit der Sammlung des Museums zusammenhängt. Ein inspirierender Dialog zwischen zeitgenössischer und alter/älterer Kunst.

Sehen Sie sich das Expo-Video von Strook an.


PROGRAMM - MIND THE ARTIST

(Vorbehaltlich etwaiger Änderungen und Ergänzungen.)

Mind the Artist - Strook

Strook

Von 29/10/21 bis 06/03/22, verschiedene Museum-Locations

Lesen Sie mehr >

Mind the Artist - Line Boogaerts

Line Boogaerts

Von 10/12/21 bis 13/03/22, Arentshuis

Lesen Sie mehr >

Mind the Artist - Delphine Lecompte

Delphine Lecompte

Museumsdichter für ein Jahr (2021) - verschiedene Museum-Locations

Lesen Sie mehr >

 

Take-overs

Mit dem Projekt 'Mind the Artist' gibt Musea Brugge verschiedenen Kulturhäusern eine Carte blanche, um auf multidisziplinäre Weise mit seiner reichen Sammlung von Artefakten zu interagieren.

Mind the Artist - Take-over Mooov

MOOOV

MOOOV bringt das ganze Jahr über hochkarätige Filme aus aller Welt in die Brügger Kinos. Während der Sommermonate besucht MOOOV - das das ganze Jahr über hochkarätige Filme aus aller Welt in die Brügger Kinos bringt - andere Orte : kleine, große und experimentelle Innen- und Außenvorführungen von Filmen, Videokunst – und allem dazwischen.

Lesen Sie mehr >

Mind the Artist - Take-over Concertgebouw

CONCERTGEBOUW

Vom 19. September bis Ende Dezember 2021 wird das Concertgebouw an mehreren Standorten des Museums ein Take-over anbieten.  Verschiedene Künstler werden mit Musik und Tanz auf die Sammlung und das Erbe der Brügger Museen reagieren. Von symbolistischer Lichtkunst im Groeningemuseum über Renaissancemusik im Sint-Janshospitaal bis zu komponierten Vogelstimmen im Gezelletuin.