de

MEMLING NOW: Hans Memling in zeitgenössischer Kunst

Hans Memling gehörte zu den wichtigsten Malern im burgundischen Brügge. Für das mittelalterliche Sint-Janshospitaal malte er drei Altarwerke, die zur absoluten Spitze der Malerei der alten flämischen Meister gehören. Auch der weltberühmte Ursula-Schrein stammt von ihm. Hans Memling diente als Inspirationsquelle für verschiedene zeitgenössische Künstler, was in dieser Brügger Ausstellung zum ersten Mal gezeigt wird. Neben einigen frühen Porträts von Joseph Kosuth – einem der Väter der Konzeptkunst – sind unter anderem auch Werke des afroamerikanischen Malers Kehinde Wiley (der das offizielle Porträt von Barack Obama malte) und der syrisch-amerikanischen Künstlerin Diana Al-Hadid zu sehen. Auch der belgische Künstler David Claerbout erschafft für dieses Projekt ein ganz neues Werk.
als PDF

Zeitinformationen

von 04-04-2020 bis 06-09-2020
Montag geschlossen
Dienstag 09:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:30 - 17:00 Uhr
Freitag 09:30 - 17:00 Uhr
Samstag 09:30 - 17:00 Uhr
Sonntag 09:30 - 17:00 Uhr

Gruppen

von 04-04-2020 bis 06-09-2020
Montag geschlossen
Dienstag 09:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:30 - 17:00 Uhr
Freitag 09:30 - 17:00 Uhr
Samstag 09:30 - 17:00 Uhr
Sonntag 09:30 - 17:00 Uhr

Schulen

von 04-04-2020 bis 06-09-2020
Montag geschlossen
Dienstag 09:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:30 - 17:00 Uhr
Freitag 09:30 - 17:00 Uhr
Samstag 09:30 - 17:00 Uhr
Sonntag 09:30 - 17:00 Uhr

Preisangaben

Einzelpersonen

Erwachsene € 12,00

Standort

Mariastraat 38 , Brugge
Richtungen

Kontakt und Auskünfte