de

Das Vaartje von Lissewege

Lissewege hat bestimmt viele fotogene Plätze, das Vaartje von Lissewege hat sich aber den Hauptpreis verdient. Die alte, im 13. Jahrhundert als Verbindung zu Brügge ausgehobene Wasserstraße ist schlichtweg eine Augenweide. Der ideale Ort zum Tagträumen. Früher hatte man hier jedoch etwas Besseres zu tun. Über diesen kleinen Kanal wurde der für den Bau der Kirche benötigte Doorniker Lapislazuli angeliefert und die vorausschauenden Mönche von Ter Doest benutzten dieses Wasserkleinod als Handelsweg nach Brügge. Harte Arbeit, von der man hungrig wird!

als PDF

Locatie

Lisseweegs Vaartje z/n , Brugge
Richtungen

Lage

Erreichbarkeit
  • Betrieb vollständig zugänglich Betrieb vollständig zugänglich