de

Bruges, Meeting and Convention Centre (BMCC)

Eine Ausstellungshalle, die sich öffnet und mit einem Platz in der Stadt verschmilzt? In Brügge ist das möglich. Das Bruges Meeting & Convention Centre (BMCC) ist eine Kombination aus einer Messehalle und modernster Konferenzinfrastruktur. Brügge plante dieses hochmoderne Gebäude am Beursplein, genau an der Stelle, an der sich früher eine Messehalle aus den 1960er Jahren befand. Ende 2015 beschloss die Stadt, diese abzureißen und ein neues Gebäude zu errichten, das den zeitgemäßen Bedürfnissen und Anforderungen des Messe- und Veranstaltungssektors entspricht. Der Standort am Beursplein war für diesen Zweck nach wie vor ideal, denn eine Tagung im Herzen der Weltkulturerbestadt Brügge ist für viele Organisatoren unwiderstehlich. Die Börsengesellschaft Souto de Moura - META - CFE war sowohl für die Planung als auch für die Durchführung des Stadterneuerungsprojekts verantwortlich. Der rote Faden? Flexibilität. Eine Messe und ein Kongress können dank der günstigen Aufteilung des Gebäudes problemlos gleichzeitig stattfinden. Nachhaltigkeit und Respekt vor der Vergangenheit und der Umwelt kennzeichnen das Konzept ebenfalls. Der rote Backstein ist eine Anspielung auf die historischen Fassaden im Stadtzentrum, und die 50 Jahre alten Buchen auf dem Platz sind erhalten geblieben. Eine Win-Win-Situation.

als PDF

Zeitinformationen

vanaf 01-01-2022
Montag geöffnet
Dienstag geöffnet
Mittwoch geöffnet
Donnerstag geöffnet
Freitag geöffnet
Samstag geöffnet
Sonntag geöffnet

Locatie

Beursplein 1 , Brugge
Richtungen