de

Basiliek van het Heilig Bloed (Heiligblutbasilika)

Die Heilig-Blut-Basilika besteht aus einer Unter- und einer Oberkirche. Die Unterkapelle ist dem heiligen Basilius gewidmet und ist ein seltenes Beispiel für romanische Architektur in der Küstenregion. Der schlicht verzierte Gebetsraum wird von steinernen Gratgewölben auf schweren Pfeilern überwölbt. Oberhalb des Eingangs des Seitenschiffs sehen Sie ein bemerkenswertes Halbrelief mit einer Darstellung der Taufe Christi (Atelier in Tournai, 12. Jahrhundert). Über das Treppenhaus „Ter Steeghere“ mit rekonstruierter Blausteinfassade im Übergangsstil von der Spätgotik zur Frührenaissance erreichen Sie die Oberkirche. Die Reliquie des Heiligen Blutes, die von den Kreuzfahrern nach Brügge gebracht worden sein soll, wird hier in der Heilig-Blut-Kapelle aufbewahrt. Die Kapelle wurde im 15. Jahrhundert im gotischen Stil umgebaut, ist jedoch vor allem wegen der neugotischen Einrichtung des 19. Jahrhunderts wichtig. Die Kirche wurde aufgrund der besonderen Verehrung des Heiligen Blutes im Jahr 1923 zu einer Basilika erhoben.

als PDF

Zeitinformationen

von 01-01-2020 bis 31-12-2020
Montag 10:00 - 17:15 Uhr
Dienstag 10:00 - 17:15 Uhr
Mittwoch 10:00 - 17:15 Uhr
Donnerstag 10:00 - 17:15 Uhr
Freitag 10:00 - 17:15 Uhr
Samstag 10:00 - 17:15 Uhr
Sonntag 10:00 - 17:15 Uhr
besondere Schließungszeiten
  • 1 Januar 2020
Verehrung der Reliquie: Täglich, 14.00-15.00 Uhr.

Preisangaben

Einzelpersonen

Doppelkirche: gratis. Schatzkammer: € 2,50; Kinder bis einschl. 12 Jahre: gratis.
Zahlungsarten

, , ,

Locatie

Burg 13 , Brugge
Richtungen

Lage

Erreichbarkeit
  • Betrieb vollständig zugänglich Betrieb vollständig zugänglich
Ausstattung
  • Fahrstuhl Fahrstuhl
  • Zugänglich für Kinderwagen Zugänglich für Kinderwagen

Contact & Informatie