de

Arentshuis (Arents-Haus)

Im Obergeschoss dieses eleganten Herrenhauses aus dem 18. Jahrhundert mit malerischem Stadtgartenwird das Oeuvre des vielseitigen Talents Frank Brangwyn (1867-1956) ausgestellt. Brangwyn war sowohl als Grafiker als auch als Maler ein bedeutender Künstler, aber auch Designer von Teppichen, Möbeln, Keramik und Schmuck. Selbst die Vitrinenschränke wurden nach seinen Entwürfen angefertigt. Das Erdgeschoss dient wiederum vor allem für Wechselausstellungen von Sammlungen graphischer Werke aus dem Groeningemuseum und dem Kupferstichkabinett von Musea Brugge.

Tipp: Mit der Musea Brugge Card können Sie diesen und alle anderen geöffneten Standorte von Musea Brugge 72 Stunden lang zu einem ermäßigten Preis besuchen.

Zeitinformationen

von 01-01-2021 bis 31-03-2023
Montag geschlossen
Dienstag 09:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:30 - 17:00 Uhr
Freitag 09:30 - 17:00 Uhr
Samstag 09:30 - 17:00 Uhr
Sonntag 09:30 - 17:00 Uhr
besondere öffnungszeiten
  • 18 April 2022 ( 09:30 - 17:00 Uhr )
  • 6 Juni 2022 ( 09:30 - 17:00 Uhr )
  • 24 Dezember 2022 ( 09:30 - 16:00 Uhr )
  • 31 Dezember 2022 ( 09:30 - 16:00 Uhr )
besondere Schließungszeiten
  • 25 Dezember 2022
  • 1 Januar 2023
Zugang bis 45 Minuten vor Ende der Besuchzeit.

Preisangaben

Einzelpersonen

Museumsfreunde € 0,00
Musea Brugge Card € 0,00
Museumpassmusées € 0,00
Zahlungsarten

, , ,

Verkaufsstellen Eintrittskarten für das Haus „Arents“ können Sie vor Ort im Museumsshop von Musea Brugge kaufen, direkt gegenüber vom Haus „Arents“ im Kutschenhaus des Hof Arents. Reservierungen können online über https://www.museabrugge.be/de/koop-tickets vorgenommen werden.

Locatie

Dijver 16 , Brugge
Richtungen

Lage

Ausstattung
  • Wifi (kabelloses Internet) Wifi (kabelloses Internet)
    € 0.00