de

Abtei Ten Putte

Die malerische Abtei Ten Putte ist an dem Ort gelegen, wo die heilige Godeleva van Gistel 1070 ihr Leben ließ. Zuvor wurde die junge Französin hier von ihrem grausamen Mann verstoßen und letztendlich ermordet. Schon schnell darauf machten allerlei Geschichten von Wundern die Runde und letztendlich wurde Godeleva im Jahr 1084 heiliggesprochen. Zwei Jahrhunderte später entstand hier die Abtei Ten Putte und heute leben noch immer Benediktinerschwertern in der Abtei. Obwohl die Zeit hier etwas langsamer vergeht, stehen die Uhren nicht still. Das Museum wartet mit einem nagelneuen Filmsaal auf, wo Sie einen eigenwilligen Film über diese jahrhundertealte Geschichte zu sehen bekommen. In der Abtei finden Sie noch immer Spuren dieser Geschichte.
als PDF

Zeitinformationen

von 01-04-2018 bis 30-09-2018
Montag geöffnet
Dienstag geöffnet
Mittwoch geöffnet
Donnerstag geöffnet
Freitag geöffnet
Samstag geöffnet
Sonntag geöffnet
sluitingsperiode(s)

01/01/2018 - 31/03/2018
01/10/2018 - 31/12/2018

Gruppen

von 01-04-2018 bis 30-09-2018
Montag geöffnet
Dienstag geöffnet
Mittwoch geöffnet
Donnerstag geöffnet
Freitag geöffnet
Samstag geöffnet
Sonntag geöffnet
sluitingsperiode(s)

01/01/2018 - 31/03/2018
01/10/2018 - 31/12/2018

Schulen

von 01-04-2018 bis 30-09-2018
Montag geöffnet
Dienstag geöffnet
Mittwoch geöffnet
Donnerstag geöffnet
Freitag geöffnet
Samstag geöffnet
Sonntag geöffnet
sluitingsperiode(s)

01/01/2018 - 31/03/2018
01/10/2018 - 31/12/2018

Preisangaben

Einzelpersonen

Erwachsene € 0,00

Locatie

Abdijstraat 84 , Gistel
Richtungen

Contact & Informatie