de

Graaf Visartpark

1897 wandte König Leopold II sich an den deutschen Stadtplaner Stübben mit der Bitte, am Nordrand der Stadt ein modernes Wohnviertel zu realisieren. Die Vestinggrachten an der Komvest und Gulden-Vlieslaan wurden zugeschüttet, damit sie bebaut werden konnten. Der neue Park, der zu dem Projekt gehörte, wurde nach Bürgermeister Amedée Visart de Bocarmé (1835-1924) benannt, da er der große Förderer städtischen Grüns in Brügge war.
als PDF

Zeitinformationen

vanaf 08-11-2016
Montag geöffnet
Dienstag geöffnet
Mittwoch geöffnet
Donnerstag geöffnet
Freitag geöffnet
Samstag geöffnet
Sonntag geöffnet

Gruppen

vanaf 08-11-2016
Montag geöffnet
Dienstag geöffnet
Mittwoch geöffnet
Donnerstag geöffnet
Freitag geöffnet
Samstag geöffnet
Sonntag geöffnet

Schulen

vanaf 08-11-2016
Montag geöffnet
Dienstag geöffnet
Mittwoch geöffnet
Donnerstag geöffnet
Freitag geöffnet
Samstag geöffnet
Sonntag geöffnet

Locatie

Karel de Stoutelaan 10 , Brugge
Richtungen

Lage