de

Nach Brügge

Brügge befindet sich 544km von Hannover und 310km von Köln entfernt. Aus Bremen/Hannover kommend, fahren Sie ab Duisburg über die Autobahn E34 vorbei an Eindhoven (Niederlande) und Antwerpen (E17) Richtung Gent (E40) bis Brügge. Aus Frankfurt  kommend, fahren Sie über die Autobahn E44 Richtung Köln und anschließend über die E40 bis Brügge.

In Brügge

In der gesamten Innenstadt gilt Tempo 30. Das heißt, dass man niemals schneller als 30km/h fahren darf.

Parken (überirdisch) in der Innenstadt ist von 9.00 bis 20.00 Uhr zeitlich begrenzt möglich (max. 4 Stunden) und kostenpflichtig (1,80 € für die erste Stunde und 2,40 € für die zweite Stunde bis die vierte Stunde, insgesamt 9,00 € für 4 Stunden). Sie können per SMS, mit der App 4411, mit Ihrer Bankkarte oder ganz normal in bar bezahlen.  In der „Blauen Zone“ (dem ausgewiesenen Bereich rund um das Stadtzentrum) können Sie bis zu vier Stunden kostenlos parken. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Parkscheibe sichtbar anbringen müssen! Hinweis: Diese Parkvorschriften gelten das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen.Klicken Sie hier, um eine PDF mit mehr Informationen über das Parken in Brügge zu erhalten.

In einem der beiden Parkhäuser im Stadtzentrum kann man unbegrenzt und am günstigsten parken: Centrum-Station (Bahnhof) (0,70€ pro Stunde und 3,50 Euro für 24 Stunden) und Centrum-’t Zand (1,20 Euro für die erste Stunde und 8,70 Euro für 24 Stunden). Beide Parkplätze befinden sich nur wenige Gehminuten vom Markt entfernt, aber man kann auch den Bus von De Lijn nehmen. Die Busfahrt vom Parkplatz Zentrum-Bahnhof in die Innenstadt und zurück ist übrigens im Preis für den Parkschein inbegriffen. Konsultieren Sie hier alle Parkplätze und Parkhäuser.

Informieren Sie sich vor Ihrem Aufenthalt in Brügge über die Parkmöglichkeiten. 

Aufenthalt buchen