de

30/05/2019 Heilig-Blut-Prozession

Am Donnerstag, den 30. Mai findet in der Brügger Innenstadt die Heilig-Blut-Prozession statt. Der Umzug wirkt sich zeitweilig auf die Erreichbarkeit der Innenstadt und der Unterkünfte an oder in der Nähe der Umzugsstrecke aus.

Von 8 Uhr morgens bis nach der Auflösung der Prozession ist jeglicher Verkehr in der Oude Burg, Nieuwstraat, Sint-Niklaasstraat, Oude Zomerstraat, Minderbroederstraat, Park und Pandreitje verboten.

Von 13h bis nach der Prozession (ca. 18h) ist jeglicher Verkehr in der Wollestraat, Dijver, Gruuthusestraat, Guido Gezelleplein, Mariastraat, Simon Stevinplein, Steenstraat, Zuidzandstraat verboten, Hauwerstraat, Maagdenstraat (zwischen Klopstraat und Smedenstraat), Smedenstraat, 't Zand, Noordzandstraat, Geldmuntstraat, Eiermarkt, Markt, Rozenhoedkaai und Braambergstraat.

Der Parkplatz Pandreitje ist ab 8 Uhr morgens nicht mehr erreichbar, aber Sie können trotzdem hinausfahren. Der Parkplatz Zilverpand kann zwischen 13.00 und 18.00 Uhr nicht genutzt werden.  Kutschen und die Minibusse von City Tour fahren bis 12 Uhr und verlassen dann die Stadt. Ab 18.30 Uhr dürfen sie wieder hinausfahren. Die kleinen Boote können den ganzen Tag hindurch weiterfahren.

Wir empfehlen allen Besuchern an diesem Tag mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Brügge anzureisen. Kommen Sie trotzdem mit dem Auto nach Brügge? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Informationen zum Parken in der Stadt. Übernachten Sie in Brügge? Dann informieren Sie sich im Voraus über die Parkmöglichkeiten bei Ihrer Unterkunft.  Mehr Informationen über die Heilig-Blut-Prozession: Klicken Sie hier.

als PDF
Aufenthalt buchen